English | German | French | Portugese | Italian |
Sunday, November 19, 2017
 
Software-PrŘfung
 
  • Einleitung
  • PrŘfenanfangsproze▀
  • PrŘfenendproze▀
  • PrŘfenstrategie
  • PrŘfung Plan
  • Gefahr Analyse
  • Software - prŘfenlebenszyklus
  •  
    Software-prŘfenarten
     
  • Statische PrŘfung
  • Dynamische PrŘfung
  • Blackbox PrŘfung
  • Whitebox PrŘfung.
  • Ma▀einheit PrŘfung.
  • Anforderungen PrŘfung.
  • RŘckbildung-PrŘfung.
  • Fehlerbehandlung prŘfend.
  • Manuelle UnterstŘtzungsprŘfung.
  • IntersystemprŘfung.
  • Die PrŘfung steuern.
  • Die PrŘfung entsprechen.
  • Volumen-PrŘfung.
  • Druck-PrŘfung.
  • Leistungstest.
  •  
    PrŘfenwerkzeuge
     
  • Gewinn-Lńufer
  • Last Lńufer
  • Direktor prŘfen
  • Silk Test
  • Partner prŘfen
  •  
    Frage interviewen
     
  • Lńufer gewinnen
  • Lńufer laden
  • Silk Test
  • Direktor prŘfen
  • Allgemeine prŘfenfrage
  •    
     

    Internes Testen


    A D V E R T I S E M E N T


    Home » de » types »Whitebox

    Das interne Testen ist eine Testfall-Designmethode, die die Steuerstruktur des Verfahrensdesigns benutzt, um Testf├Ąlle abzuleiten.

    F├Ąlle pr├╝fen kann abgeleitet werden dem


    1. Garantie, da├č alle unabh├Ąngigen Wege innerhalb eines Moduls mindestens einmal ausge├╝bt worden sind,
    . ├╝bung 2 alle logischen Entscheidungen ├╝ber ihre zutreffenden und falschen Seiten,
    3. f├╝hren alle Schleifen an ihren Grenzen und innerhalb ihrer funktionsf├Ąhigen Grenzen durch und
    4. ├╝bung interne Datenstrukturen, zum ihrer G├╝ltigkeit sicherzustellen.

    Die Natur der Software-Defekte

    Logikst├Ârungen und falsche Annahmen sind umgekehrt zur Wahrscheinlichkeit proportional, da├č ein Programmweg durchgef├╝hrt wird. Die allgemeine Verarbeitung neigt, gut verstanden zu werden, w├Ąhrend die spezielle Fallverarbeitung neigt, zu den St├Ârungen vorn├╝bergeneigt zu sein.


    Wir glauben h├Ąufig, da├č ein logischer Weg nicht wahrscheinlich ist durchgef├╝hrt zu werden, wenn er regelm├Ąssig durchgef├╝hrt werden kann. Unsere unbewu├čten Annahmen ├╝ber Steuerung flie├čen und Daten f├╝hren, um St├Ârungen zu entwerfen, die nur ermittelt werden k├Ânnen, indem man Wegpr├╝ft.

    Typographische Fehler sind gelegentlich.

    Grundlage Weg-Pr├╝fung

    Diese Methode erm├Âglicht dem Entwerfer, ein logisches Kompliziertheit Ma├č eines Verfahrensdesigns abzuleiten und es wie ein F├╝hrer f├╝r das Definieren eines Grundlage Satzes Durchf├╝hrung Wege zu verwenden. F├Ąlle pr├╝fen, die den Grundlage Satz werden garantiert, um jede Aussage im Programm mindestens einmal w├Ąhrend der Pr├╝fung durchzuf├╝hren aus├╝ben.


    Fluss-Diagramme

    Flu├čdiagramme k├Ânnen benutzt werden, um Steuerflu├č in ein Programm darzustellen und k├Ânnen in der Ableitung des Grundlage Satzes helfen. Jeder Flu├čdiagrammnullpunkt stellt eine oder mehrer Verfahrensaussagen dar. Die R├Ąnder zwischen Nullpunkten stellen Flu├č der Steuerung dar. Ein Rand mu├č an einem Nullpunkt enden, selbst wenn der Nullpunkt keine n├╝tzlichen Verfahrensaussagen darstellt. Eine Region in einem Flu├čdiagramm ist ein Bereich, der durch R├Ąnder und Nullpunkte gesprungen wird. Jeder Nullpunkt, der eine Bedingung enth├Ąlt, wird einen Pr├Ądikatnullpunkt genannt. Cyclomatic Kompliziertheit ist ein metrisches, das ein quantitatives Ma├č der logischen Kompliziertheit eines Programms liefert. Sie definiert die Zahl unabh├Ąngigen Wegen im Grundlage Satz und stellt folglich ein oberes Limit f├╝r die Zahl Tests zur Verf├╝gung, die durchgef├╝hrt werden m├╝ssen.



    Der Grundlage Satz

    Ein unabh├Ąngiger Weg ist jeder m├Âglicher Weg durch ein Programm, das mindestens einen neuen Satz Verarbeitung von Aussagen vorstellt (mu├č entlang mindestens einen neuen Rand im Weg bewegen). Der Grundlage Satz ist nicht einzigartig. Jede m├Âgliche Zahl der unterschiedlichen Grundlage S├Ątze kann f├╝r ein gegebenes Verfahrensdesign abgeleitet werden. Cyclomatic Kompliziertheit, V (G), denn eine Flu├čgraph. g ist gleich

    1. Die Zahl Regionen im Flu├čdiagramm.
    2. V (G) = E - N + 2, wo E ist, die Zahl R├Ąndern und N ist die Zahl Nullpunkten.
    3. V (G) = P + 1, wo P die Zahl Pr├Ądikatnullpunkten ist.

    Ableiten von Test-F├Ąllen
    1. Vom Design oder vom Quellenprogramm ein Flu├čdiagramm ableiten.
    2. Die cyclomatic Kompliziertheit dieses Flu├čdiagramms feststellen.
    ┬á┬á┬áSogar ohne ein Flu├čdiagramm, kann V (G) festgestellt werden, indem man z├Ąhlt
    die Zahl bedingten Aussagen im Code.
    3. Einen Grundlage Satz linear unabh├Ąngige Wege feststellen.
    ┬á┬á┬á Pr├Ądikatnullpunkte sind f├╝r die Bestimmung der notwendigen Wege n├╝tzlich.
    4. Testf├Ąlle vorbereiten, die Durchf├╝hrung jedes Weges im Grundlage Satz zwingen.
       Jeder Testfall wird mit den erwarteten Resultaten durchgeführt und verglichen.

    Automatisieren Grundlage der gesetzten Ableitung
    Die Ableitung des Flu├čdiagramms und des Satzes der Grundlage Wege ist Automatisierung zug├Ąnglich. Ein Software-Werkzeug, zum dies zu tun kann mit einer Datenstruktur entwickelt werden, die eine Diagrammmatrix genannt wird. Eine Diagrammmatrix ist eine quadratische Matrix deren Gr├Â├če mit der Zahl Nullpunkten im Flu├čdiagramm gleichwertig ist. Jede Reihe und Spalte entsprechen einem bestimmten Nullpunkt und die Matrix entspricht den Anschl├╝ssen (R├Ąnder) zwischen Nullpunkten. Indem man ein Verbindung Gewicht jeder Matrixeintragung hinzuf├╝gt, k├Ânnen mehr Informationen ├╝ber den Steuerflu├č gefangengenommen werden. In seiner einfachsten Form ist das Verbindung Gewicht 1, wenn ein Rand und 0 besteht, wenn er nicht. Aber andere Arten Verbindung Gewichte k├Ânnen dargestellt werden:

    ├» ┬┐ ┬Ż die Wahrscheinlichkeit, da├č ein Rand durchgef├╝hrt wird,
    ├» ┬┐ ┬Ż, welches die Bearbeitungszeit w├Ąhrend der traversal Verbindung verbrauchte,
    ├» ┬┐ ┬Ż das Ged├Ąchtnis erfordert w├Ąhrend der Verbindung traversal oder
    ├» ┬┐ ┬Ż die Betriebsmittel erfordert w├Ąhrend der Verbindung traversal.

    Graphentheoriealgorithmen k├Ânnen an diesen Diagrammmatrizen zur Hilfe in der Analyse angewendet werden, die notwendig ist, den Grundlage Satz zu produzieren.

    Schleife Pr├╝fung

    Foki dieser Wei├čkasten-Technik ausschlie├člich auf der G├╝ltigkeit des Schleife Konstruierens. Vier unterschiedliche Kategorien Schleifen k├Ânnen definiert werden:

    . einfache Schleifen 1,
    2. nisteten Schleifen,
    3. verkettete Schleifen und
    4. unstrukturierte Schleifen.

    Einfache Schleifen

    Die folgenden Tests sollten an den einfachen Schleifen angewendet werden, in denen n die H├Âchstzahl der zul├Ąssigen Durchl├Ąufe durch die Schleife ist:

    1. Zeilensprung die Schleife v├Âllig,
    . nur Durchlauf 2 einmal durch die Schleife,
    3. m Durchl├Ąufe durch die Schleife wo m < n=""> 4. n - 1, n, n + 1 ├╝berschreitet durch die Schleife.
    4. n - 1, n, n + 1 passes through the loop.

    Genistete Schleifen

    Die Pr├╝fung der genisteten Schleifen kann nicht die Technik der einfachen Schleifen einfach verl├Ąngern, da diese eine geometrisch zunehmende Anzahl von Testf├Ąllen ergeben w├╝rde. Eine Ann├Ąherung f├╝r genistete Schleifen:

    1. An der innersten Schleife beginnen. Alle weiteren Schleifen auf Minimalwerte einstellen.
    2. F├╝hrung einfache Schleife Tests f├╝r die innerste Schleife beim Halten der ├Ąu├čeren Schleifen an ihrem Minimum. Tests f├╝r die out-of-range oder ausschlie├člichen Werte hinzuf├╝gen.
    3. Au├čerhalb arbeiten, pr├╝ft das Leiten auf die folgende Schleife, beim Halten aller weiteren ├Ąu├čeren Schleifen am Minimum und an anderem Schleifen zu den typischen Werten nistete.
    4. Fortfahren, bis alle Schleifen gepr├╝ft worden sind.

    Verkettete Schleifen

    Verkettete Schleifen k├Ânnen als einfache Schleifen gepr├╝ft werden, wenn jede Schleife Unabh├Ąngiges von den anderen ist. Wenn sie nicht (z.B. ist der Schleife Kostenz├Ąhler f├╝r einen der Schleife Kostenz├Ąhler f├╝r den anderen), unabh├Ąngig sind, dann kann die genistete Ann├Ąherung verwendet werden.

    Unstrukturierte Schleifen

    Dieser Art der Schleife sollte neu entworfen werden nicht gepr├╝ft worden!!!
    Andere wei├če Kasten-Techniken
    Andere Techniken des internen Testens schlie├čen ein:

    1. Bedingungpr├╝fung
    ├╝bt die logischen Bedingungen in einem Programm aus.
    2. Datenflu├č pr├╝fend
    w├Ąhlt Testwege entsprechend den Positionen von Definitionen und von Gebr├Ąuchen von Variablen im Programm vor.


    Looking for Software Testing eBooks and Interview Questions? Join now and get it FREE!
    discussionDiscussion Center
    Discuss
    Discuss

    Query

    Feedback
    Yahoo Groups
    Y! Group
    Sirfdosti Groups
    Sirfdosti
    Contact Us
    Contact
    Recommended Resources
    • Testing Interview Questions - http://www.coolinterview.com/type.asp
    • Testing Tools Interview Questions - http://www.coolinterview.com/type.asp
    • What is Software Testing?- http://en.wikipedia.org/wiki/Software_testing
    • Software QA & Testing Resource Center- http://www.softwareqatest.com/
    • Testing Faqs- http://www.testingfaqs.org/
     
    A D V E R T I S E M E N T
       
       

    Members Login


    Email ID:
    Password:


    Forgot Password
    New User
       
       
    Testing Interview Questions
  • General Testing
  • Automation Testing
  • Manual Testing
  • Software Development Life Cycle
  • Software Testing Life Cycle
  • Testing Models
  • Automated Testing Tools
  • Silk Test
  • Win Runner
  •    
       
    Testing Highlights

  • Software Testing Ebooks
  • Testing Jobs
  • Testing Frequently Asked Questions
  • Testing News
  • Testing Interview Questions
  • Testing Jobs
  • Testing Companies
  • Testing Job Consultants
  • ISTQB Certification Questions
  •    
       
    Interview Questions

  • WinRunner
  • LoadRunner
  • SilkTest
  • TestDirector
  • General Testing Questions
  •    
       
    Resources

  • Testing Forum
  • Downloads
  • E-Books
  • Testing Jobs
  • Testing Interview Questions
  • Testing Tools Questions
  • Testing Jobs
  • A-Z Knowledge
  •    
    Planning
    for
    Study ABROAD ?


    Study Abroad


    Vyom Network : Free SMS, GRE, GMAT, MBA | Online Exams | Freshers Jobs | Software Downloads | Programming & Source Codes | Free eBooks | Job Interview Questions | Free Tutorials | Jokes, Songs, Fun | Free Classifieds | Free Recipes | Bangalore Info | GATE Preparation | MBA Preparation | Free SAP Training
    Privacy Policy | Terms and Conditions
    Sitemap | Sitemap (XML)
    Job Interview Questions | Placement Papers | SMS Jokes | C++ Interview Questions | C Interview Questions | Web Hosting
    German | French | Portugese | Italian